deen
        

PSP Compact

Anwendung
Vielschichtige, oberflächentechnische Prozesse, darüber hinaus Sonderanwendungen in der Wasserwirtschaft und im Bereich der erneuerbaren Energien, Pulsanwendungen.

Produktbeschreibung
Kompakte, primär getaktete Schaltnetzteiltechnologie, voll regelbar in Strom und Spannung.
Über interne Sicherungsanbauten und Hauptschütz kann das Gerät aktiviert werden.
Mittels analoger Sollwertgabe, z.B. 0-10 VDC erfolgt die dauerhafte Kommunikation.
Die Istwerte sowie die Sollwerteingänge sind intern galvanisch getrennt. In luftgekühlter Bauart versorgt es sich mit der Menge Frischluft, die für den jeweiligen Lastfall notwendig ist.

11

Blockschaltbild / Funktionsbeschreibung
Das primär getaktete Schaltnetzteil setzt sich aus fünf elementaren Funktionalitäten zusammen:
Im Netzfilter (1) werden zum einen hochfrequente Störgrößen, die geräteseitig entstehen, normgerecht vermindert. Andererseits dient der Netzfilter zur Bedämpfung der dem Versorgungsnetz überlagerten Störspannungen. Im Netzgleichrichter (2) wird die Spannung in eine Gleichspannung umgeformt. Die Leistungselektronik (3) wiederum formt die Gleichspannung pulsweitenmoduliert in eine treppenförmige Wechselspannung. Der interne Transformator (4) steht für eine galvanische Potentialtrennung und Spannungsanpassung an die Sekundärseite. Ausgangsseitig wird zunächst mit Hilfe schneller Leistungsdioden gleichgerichtet, dann gefiltert und gesiebt (5). Am Ausgang wird eine konstant geglättete und voll regelbare Gleichspannung sowie voll regelbarer Gleichstrom generiert.

11

Kundennutzen
Kompakt und leicht bedienbar. Konstant niedrige Restwelligkeit im gesamten Bereich. Auch einfache, unipolare Pulsanwendungen sind realisierbar.

Technische Daten

Netzspannung: 3 x 380-480 V / 50-60 Hz
Wirkungsgrad: > 80-95 % (je nach Ausführung)
Strombereich bis: 1500 A
Spannungsbereich bis: 600 V
Restwelligkeit: 3 % im gesamten Leistungsbereich
Einschaltdauer: 100 % ED
Schutzart: IP 21
Abmessungen (B/T/H): 490/300/912 [mm]
Gewicht: 50 kg

Schnittstellen
X1, X2, X3, X4