deen
        

RPP-1

Anwendung
In den letzten Jahren haben sich permanent neue Spezialverfahren in der Oberflächentechnik entwickelt. Aufgrund der Komplexität dieser Prozesse bedarf es oftmals einer komfortablen Stromversorgung mit einer individuell gestaltbaren Pulsform.

Produktbeschreibung
Das RPP-1 wurde speziell für den labortechnischen „Erstkontakt“ entwickelt. Es ist als leistungsgünstiges Einstiegsmodell in der Kompaktform nahezu unschlagbar. Über einen frontseitig bedienbaren Touchscreen erfolgt die einfache, menugeführte Programmierung. Das RPP bietet DC-Betrieb, unipolaren oder bipolaren Betrieb und verfügt über 4 frei zu programmierende Segmente beginnend mit 1ms Pulszeit. Optional kann das RPP Pulsgerät auch mit einer PC-Schnittstelle ausgeführt werden.

Funktionsbeschreibung
Eingabe der Sollwerte und Zeiten in die jeweiligen Segmentvorgaben.
Durch Betätigung der Eingabetaste ist das gewünschte Programm gespeichert.
Mittels ON/OFF erfolgt der Programmstart.

Kundennutzen
Das Pulseinstiegsmodell RPP in luftgekühlter Kompaktbauweise erfüllt alle elementaren Ansprüche im Labor- sowie Kleinanlageneinsatz. Pragmatische Bedienungsführung garantiert schnelle Ergebnisse.

11

Technische Daten

Netzspannung: 230 V +/- 10 %, 47-63 Hz
Nenngleichspannung: 10 VDC
Nenngleichstrom: bis 50 ADC bis 50 A forward, bis 50 A reverse
Wirkungsgrad: 75 %…90 %
Restwelligkeit: <1 % bezogen auf den Nennwert
Verstellbereich: 0…100 % vom Ausgangsstrom bzw. Ausgangsspannung
Regeltoleranz: +/- 1 % bezogen auf den Nennwert
Umgebungstemperatur: 0…35 °C
11